Magdeburg zuerst.CDU

Kommunalwahl 2024

Im Zeichen des C´s im Einsatz – Helfen, wo Hilfe ankommt!

Auch auf dem letztjährigen Weihnachtsmarktspektakel am Wilhelmstädter Platz haben sich die Mitglieder des OV Mitte der CDU Magdeburg wieder für die gute Sache eingesetzt.

So gab es den allseits beliebten Apfelglühwein aus regionalem Anbau mit selbstgemachten Schmalzstullen und Lebkuchen.

Ferner boten Mitglieder des Vereins schwerstkranker Kinder und ihrer Eltern ihre über die Stadtgrenzen hinaus bekannten Nudelengel an.

Stephan Leitel einer der eifrigen Helfer am Stand brachte es auf den Punkt. „hier machen wir erlebbar, wofür das C in unserem Namen steht. Im Sinne unseres christlichen Selbstverständnisses aktiv helfen, einander vor und hinter dem Stand wertschätzen und damit Gutes tun.“

Am Ende des Tages konnte der Verein schwerstkranker Kinder und ihrer Eltern e.V. sich über einen Reinerlös von 2.500,00 Euro freuen.

Die Vereinsvorsitzende Elke Schirmer-Firl, Oda Kückelhaus und Brita Lüderitz, als Mitglieder des Vereins waren überwältigt von dem Ergebnis und hatten bei der Scheckübergabe auch gleich konkrete Hilfsideen, wofür der Spendenerlös zum Einsatz kommen wird. „Wir werden das Geld für verschiedene Wünsche umsetzen, die an uns herangetragen worden sind.“, so die beiden Vereinsvertreterinnen.

Und so waren sich die Spendenschecküberbringer einig, dass sie sich auch dieses Jahr wieder aktiv im Sinne des C´s in ihrem Namen einsetzen werden. Und das nicht nur in der Weihnachtszeit. „Ja, gerade jetzt in einer so bewegten Zeit wie heute, heißt es, Zeichen des Miteinanders, des füreinander Daseins und des sich Wertschätzens zu geben“ so Tobias Krull.